Motorschirmfliegen mit dem Weltmeister

Südlicher Gardasee

Die Berge laufen aus, am Südufer des Gardasees ist es fast vollkommen flach. Der Beginn der Poebene. Die sanfte und weite Wiesen- und Baumlandschaft ist ein angenehmer Boden, um mit dem Motorschirm darüber wegzufliegen. Der See ist immer wieder ein Augenschmaus und hoch genug, lässt er sich auch gut überfliegen, um den umliegenden Flugplätzen einen Besuch abzustatten.

Auf unserem „Heimatflugplatz“ können wir nach Herzenslust trainieren, Starten und Landen wie es uns gefällt.

Kulturell wird einem in der Region ebenfalls einiges geboten. Neben den vielen kleinen Dörfern sind die drei größeren Städte Peschiera del Garda, Sirmione und Desenzano del Garda gespickt mit historischen Sehenswürdigkeiten. Das Klima ist mild, man merkt deutlich den mediterranen Einschlag.

Das Essen in der Region ist jedenfalls eine Sünde wert. Es mischen sich die Gerichte von „mare e monti“!

Das haben wir vor:

  • Start-Landetechniken perfektionieren

  • Wettervorhersage und Wettereinschätzung sowie

  • Navigationsflüge mit Flugvorbereitung für die Flüge ins Flachland, über die Hügel, in die hohen Berge und über den See

  • Gerätekunde

  • und vorallem viel Spaß am Fliegen haben!

Termin: 16. – 23. Mai 2020

Voraussetzungen*:

Motorschirm-Lizenz, Haftpflichtversicherung, Flugfunk hilfreich, durch DGAC oder ÖAeC oder DULV zugelassene Paramotor(-Trike)-Ausrüstung. 
*
Mit der Anmeldung bestätigt man die Erfüllung der Voraussetzungen.

Unsere Leistungen:    

  • Flug- und Funkbetreuung
  • Kartenmaterial der Region
  • Rückholservice
  • Technische Hilfe und Ersatzteilbereitstellung (insbes. Fresh Breeze)
  • Bereitstellung von Öl und Benzin (Verrechnung pauschal oder nach Menge)

Preis:  675,- Euro
(Nicht im Preis enthalten: Gebühren für Landungen, Nächtigungen (Camping am Flugplatz oder im Hotel) und Verpflegung)

Wir freuen uns auf Deine Anmeldung
Walter & Edith